Fortbildungen Allgemein
30.01.2019 14:00 - 17:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Nach einer Einführung in Themenbereiche wie „Selbstwirksamkeit“, „sicherer Ort“, „Übertragungsobjekt“, „Psychoedukation“ und „Paragraph 8a Kindeswohlgefährdung“ erhalten Sie Anregungen für die Praxis, wie Sie Kinder in Krisensituationen begleiten können. Dabei gibt es genügend Raum, Ihre Erfahrungen zu diskutieren und Fragen aus dem beruflichen Alltag zu beantworten.
Dozent/in
Susanne Engl-Adacker, Dipl. Sozialpädagogin (FH), QMS-Fachkraft und interne Auditorin (TÜV), JaS-Coach (Lehrerakademie Dillingen/IBBW)
Zielgruppe
ErzieherInnen, Lehrkräfte
Kosten
65,00 €

Anmeldeverfahren und Kosten
Die Kosten der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Fortbildungsprogramm. Nach dem offiziellen Meldeschluss erhalten Sie per Mail eine Rechnung. Die Rechnung begleichen Sie bitte innerhalb von 5 Tagen. Sobald wir Ihren Zahlungseingang feststellen, ist das Anmeldeverfahren abgeschlossen.
Sollte die Veranstaltung nach dem Meldeschluss kurzfristig abgesagt werden müssen, informieren wir Sie umgehend per E-Mail.

Stornierung der Anmeldung
Sollten Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, gelten folgende Möglichkeiten und Bedingungen für die Stornierung:
bis 14 Tage vor der Veranstaltung - kostenfrei
ab 14 Tage bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn - 50% der Seminargebühr
am Tag der Veranstaltung - 100% der Seminargebühr

Seminarabsage
Bei Seminarabsage durch das remoni (z.B. Krankheit des Referenten) werden wir uns um Ersatztermine bemühen. Sollten diese nich zustande kommen, erhalten Sie die gezahlte Seminargebühr in voller Höhe zurück. Für sonstige Ihnen entstehenden Kosten übernehmen wir keine Haftung.

Unterlagen und Urheberrechte
Ausgegebene Unterlagen vom remoni dürfen nicht (auch nicht auszugsweise) vervielfältigt, veröffentlicht oder weitergegeben werden. Hierzu ist eine schriftliche Einwilligung des Veranstalters erforderlich.

Teilnahmebestätigung
Eine schriftliche Teilnahmebestätigung erhalten Sie vor Ort zum Ende der jeweiligen Veranstaltung.

Haftung und Versicherung
Das remoni übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Für Gesundheits- und Körperschäden des Teilnehmers sowie für Beschädigung oder Verlust von Garderobe oder mitgebrachten Gegenständen haftet der Träger nur dann, wenn der Schaden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht.

Hausordnung
Wir bitten Sie darum, im remoni Hausschuhe zu tragen.

Ein wichtiger Hinweis zum Parken: Es gibt direkt vor Ort, am remoni, keine Parkmöglichkeiten. Im Download-Bereich haben wir für Sie Hinweise zum Parken zusammengestellt.

Datenschutz
Zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten gem. Art. 13 DS-GVO verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung unter www.montessori-regensburg.de/datenschutzerklaerung