Fortbildungen Allgemein
02.03.2018 17:00 Uhr - 03.03.2018 17:00 Uhr
Kurzbeschreibung
Sie brauchen eine Basis für die Arbeit an einer Montessori-Einrichtung oder wollten schon immer einmal wissen, was hinter dem Konzept Maria Montessoris steckt?
Dieses Wochenende bietet Ihnen einen Einblick in die Grundlagen der Montessori-Pädagogik in der ersten und zweiten Entwicklungsstufe (0-6 und 6-12 Jahre). Sie lernen Montessoris Entwicklungsstufenkonzept und ihre Sicht des Menschen kennen. Wie entwickeln sich Kinder und unter welchen Bedingungen lernen Kinder in der jeweiligen Stufe am besten? Sie erleben die Prinzipien der "Vorbereiteten Umgebung" in einer Montessori-Einrichtung und erfahren, was Montessori mit "Kosmischer Erziehung" meint. Weitere Themen sind die neue, veränderte Rolle des Erziehers und die diversen Aufgabenfelder der Montessori-PädagogInnen. Es geht um die Grundlagen der Erziehung in Familie, Kinderhaus und Schule. Exemplarische Materialien und Darbietungen werden die Theorie immer wieder ergänzen und geben Ihnen die Möglichkeit die neuen Kenntnisse in die Praxis zu übertragen.
Dozent/in
Maria Huber, Rohr i. NB, Lehrerin, DMG-Diplom, DMG-Dozentin, Leitung Montessori-Schule Sünching Carina Rupprecht, Regensburg, Erzieherin, DMG-Diplom, DMG-Dozentin, Leitung Kinderhaus Prinzengarten Sarah DeWolf, Regensburg, Erzieherin, DMG-Diplom, DMG-Dozentin
Zielgruppe
(angehende) MitarbeiterInnen einer Montessori-Einrichtung ohne Montessori-Vorerfahrung, PraktikantInnen, Eltern und andere Interessierte an der Montessori-Pädagogik
Kosten
160,00 €

Anmeldeverfahren und Kosten
Die Kosten der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Fortbildungsprogramm. Nach dem offiziellen Meldeschluss erhalten Sie per Mail eine Rechnung. Die Rechnung begleichen Sie bitte innerhalb von 5 Tagen. Sobald wir Ihren Zahlungseingang feststellen, ist das Anmeldeverfahren abgeschlossen.
Sollte die Veranstaltung nach dem Meldeschluss kurzfristig abgesagt werden müssen, informieren wir Sie umgehend per E-Mail.

Stornierung der Anmeldung
Sollten Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, gelten folgende Möglichkeiten und Bedingungen für die Stornierung:
bis 14 Tage vor der Veranstaltung - kostenfrei
ab 14 Tage bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn - 50% der Seminargebühr
am Tag der Veranstaltung - 100% der Seminargebühr

Seminarabsage
Bei Seminarabsage durch das remoni (z.B. Krankheit des Referenten) werden wir uns um Ersatztermine bemühen. Sollten diese nich zustande kommen, erhalten Sie die gezahlte Seminargebühr in voller Höhe zurück. Für sonstige Ihnen entstehenden Kosten übernehmen wir keine Haftung.

Unterlagen und Urheberrechte
Ausgegebene Unterlagen vom remoni dürfen nicht (auch nicht auszugsweise) vervielfältigt, veröffentlicht oder weitergegeben werden. Hierzu ist eine schriftliche Einwilligung des Veranstalters erforderlich.

Teilnahmebestätigung
Eine schriftliche Teilnahmebestätigung erhalten Sie vor Ort zum Ende der jeweiligen Veranstaltung.

Haftung und Versicherung
Das remoni übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Für Gesundheits- und Körperschäden des Teilnehmers sowie für Beschädigung oder Verlust von Garderobe oder mitgebrachten Gegenständen haftet der Träger nur dann, wenn der Schaden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht.

Hausordnung
Wir bitten Sie darum, im remoni Hausschuhe zu tragen.

Ein wichtiger Hinweis zum Parken: Es gibt direkt vor Ort, am remoni, keine Parkmöglichkeiten. Im Download-Bereich haben wir für Sie Hinweise zum Parken zusammengestellt.