Fortbildungen Schule
05.03.2018 09:00 - 16:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Unsichtbare Kräfte lassen alle staunen: Büroklammern schweben, Magneten bewegen sich von allein und bereits mit Nagel, Draht, Batterie und einem Supermagnet lässt sich ein Motor bauen. Ausgehend von der Erzählung „Wie der Magnetismus in unser Leben kam“ erforschen wir die wundersamen Kräfte mit zahlreichen Versuchen, die Kinder selbsttätig durchführen können. Experimente mit Magneten und Eisenspäne oder einem Kompass begeistern ebenso wie ein selbstgewickelter Elektromagnet. Wo bleiben die meisten Büroklammern hängen? Sie erleben erprobte Experimente, Handlungsmöglichkeiten für Kinder und erhalten eine Ausstattungsliste für die vorbereitete Umgebung.
Dozent/in
Dr. Harald Klimenta, Regensburg, Dipl.-Physiker, Autor, Referent
Zielgruppe
PädagogInnen in den Klassenstufen 1-6
Kosten
98,00 €