Erfolgreiche Abiturienten an der Montessori-FOS

Erfolgreiche Abiturienten an der Montessori-FOS

Zehn Fachabiturienten und Fachabiturientinnen der Montessori-FOS feierten ihren erfolgreichen Abschluss. Herausragend war in diesem Jahrgang die Leistung von Amelie Heller mit 1,8.

Nach humorvollen Grußworten des Vortandes Jens Scheffel, der Lehrer Elisabeth Salzberger und Anne Rosendahl-Drew sowie der Schulleitung Uta Blunk erhielten die Absolventen ihre lang ersehnten Zeugnisse und damit die Eintrittskarte für ein Studium oder für eine Berufsausbildung. Den krönenden Abschluss bildeten die sehr emotionale und ausgefeilte Rede der Jahrgangsbesten Amelie Heller und der Dank an die Lehrer von Martin Piendl, der die eine oder andere Besonderheit der Lehrer ansprach. Die rundum gelungene Feier wurde vom selbsterstellten Büfett der Jugendlichen abgerundet, Getränke wurden von den Schülern und Schülerinnen der 11. Klasse gereicht. Bis spät am Abend wurden Gespräche geführt und über vergangene Ereignisse und zukünftige Pläne geredet und gelacht. So werden einige der Absolventen ein Studium an der FH aufnehmen, andere die 13. Klasse besuchen, wieder andere erst einmal jobben und ein Schüler reist sogar nach Indien, um sich dort inspirieren zu lassen.

Uta Blunk

Zurück