Praktikum

Praktikum

Die 11. Klassen der Ausbildungsrichtungen Sozialwesen und Gesundheit an der Montessori-FOS stehen ganz im Zeichen der verbindlichen Praktika dieser Jahrgangsstufe. Jeder Schüler und jede Schülerin verbringt die Hälfte des Schuljahres abschnittsweise im Praktikum. Dies können Krankenhäuser, Praxen wie Physiotherapiepraxen, Krankenkassen, Labore, Krippen, Seniorenheime, Kindergärten u.v.m. sein. Unsere Schüler sind aufgefordert, mit der Unterstützung der Praxisanleitung, die für sie richtige, d.h. zum individuellen Menschen passende Praktikumsstelle zu finden und sich dort zu bewerben.

Die Arbeit in den Praktika wird durch Betriebsbesichtigungen und das Einladen von Experten im Verlauf des gesamten Schuljahres vorbereitet und gestützt.

Besonders unterstützen und fördern wir Praktika im europäischen Ausland (z. B. Frankreich, Tschechien, Schweden), um den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, im europäischen Kontext zu kommunizieren, ihre Chancen und das Angebot für eine spätere Beschäftigung zu erweitern und nicht nur einen Beruf zu finden – sondern vielleicht eine Berufung auch über Landesgrenzen hinaus. Dabei fördern wir bewusst Selbständigkeit in Gedanken und im Tun, interkulturelles Verständnis und die Fähigkeit sich flexibel auf Neues einzustellen.