Mitgliederversammlung am 12. Mai 2022 - Einladung mit Details und Anhänge im Intranet für Mitglieder
Noch nicht im Mitglieder-Intranet gewesen? -> Hier Zugangsdaten anfordern!
Eine Reise ins Schlaraffenland

Eine Reise ins Schlaraffenland

Die Wahl des Faschingsthemas ist jedes Jahr eine spannende Sache. Diesmal sammelten wir bei einem gemeinsamen Treffen die vielen Ideen der Kinder auf einem riesigen Plakat. Die Interessen waren sehr vielfältig: Zirkus, Minecraft, Kunterbunt, berühmte Leute, Cowboy & Indianer, wilde Tiere, Sportwelt, Spione, … Bei einem zweiten Treffen wurde dann aus den 30 Ideen unser Faschingsthema gewählt. Die ersten beiden Wahlgänge fanden mittels Handzeichen statt. Im entscheidenden dritten Wahlgang gab es für jedes Kind zwei Glasnuggets, um den Favoriten zu ermitteln. Die Auszählung der Stimmen ergab ein knappes Ergebnis: „Schlaraffenland“ siegte vor „Spione“ mit nur einer Stimme Vorsprung.

 

Nun endlich ─ nach diesem hoch emotionalen Entscheidungsprozess ─ konnte die Reise ins Schlaraffenland beginnen.

Wir lauschten der Geschichte „Eine Reise ins Schlaraffenland“, bastelten riesige Luftballon-Bonbons, malten unser eigenes Schlaraffenland mit Zuckerkreide, stellten selbst Zuckerwatte her, kreierten Stillleben zum Thema „Mein Leibgericht“, spielten fetzige Spiele u. v. m.

 

 

Die Faschingsparty am Freitag, den 24. Februar 2017 bildete den Höhepunkt der Schlaraffenland-Reise. Jeder war gespannt auf die Kostüme. Wir begrüßten Kinder, die sich als Zuckerfee, M&M, Salzbrezel, Zuckerwatte, Süßigkeit, Gummibärchen, Brause etc. verkleidet hatten, aber auch Hexen, Skelette, Cowboys, Papageien und Indianer.

Da im Schlaraffenland alles möglich ist, räumten wir kurzer Hand unseren Kreativplatz frei, um dort ein Picknick zu genießen. Die Eltern zauberten uns dafür ein „Schlaraffenland-Buffet“.


Die Kinder präsentierten ihre Verkleidungen, tauchten in Rollenspiele ein, tanzten in unserer Disco im Bewegungsraum und hatten viel Spaß.

 

 

Katharina Köstler

 

Zurück