Curry oder Kürbis - so lautete die Martinszug-Frage

Curry oder Kürbis - so lautete die Martinszug-Frage

Mit dem Lied „St. Martin ritt durch Schnee und Wind“ und einem Theaterstück der Sternengruppe unter Leitung von Gruppenleiterin Stefanie Ulm feierte am 14.11.2016 das Montessori-Kinderhaus Prinzengarten ab 17.00 Uhr leicht „verspätet" sein Martinsfest.

Alle Kinder hatten sich unter Mitwirkung und Anleitung der Erzieherinnen bunte Laternen gebastelt und mit den leuchtenden Lampenschirmen voraus ging es im Zug mit etwa 40 Kindern aus der Sternen- und Sonnengruppe samt einigen älteren Geschwistern durch den Stadtpark bis zum Brunnen.

Dort angekommen stimmten die Kinder „St. Martin ist ein frommer Mann“ an, ehe die Gruppe durch die Dunkelheit zurück zum Kindergarten wanderte. Dort wärmten sich viele an einer offenen Feuerstelle auf und teilten sich traditionelle Martinskekse in Gansform. Anschließend konnten sich die mehr als 80 Anwesenden - die Mamas und Papas waren heuer besonders zahlreich erschienen - am von den Eltern mitgebrachten süßen Buffet sowie leckeren Kürbis-, Curry- und Kartoffel-Suppen gütlich tun. Bei noch milden Temperaturen und guter Stimmung lernten sich auch Eltern und Erzieherinnen in vielen angeregten Gesprächen besser kennen. 

Gabriel Scholz

 

Zurück