Nikolaus, komm doch bitte in unser Haus …

Nikolaus, komm doch bitte in unser Haus …

Am Freitag vor dem Nikolauswochenende feierten die Sonnen- und die Sternengruppe gemeinsam mit den Eltern den Nikolaustag. Am Tag zuvor hatten die Gruppen einen Sack mit jeweils einer Socke von den Kindern vor die Terrassentür gestellt.

Doch dieser war am nächsten Morgen verschwunden und nirgendwo zu finden. Das war sehr merkwürdig! Um die Räume für die Feier vorzubereiten, wurde dekoriert, Plätzchenteller arrangiert und durch das Umstellen der Möbel Platz für die vielen Besucher am Nachmittag geschaffen. Endlich kamen die Gäste und in jeder Gruppe wurden in einem gemeinsamen Kreis mit Eltern und Familien Lieder gesungen, Gedichte aufgesagt und Fingerspiele ausprobiert. Da der Nikolaus aber immer noch nicht an die Türe klopfte, sahen ein paar Kinder draußen nach und da stand der lang vermisste Sack mit den nun prall gefüllten Socken! Nach dem Verteilen der Geschenke ließen sich alle bei gemütlicher Adventsstimmung Plätzchen, Mandarinen und Äpfel schmecken.

Stefanie Schott

Zurück