Erste-Hilfe-Kurs

Erste-Hilfe-Kurs

Helden brauchen keine Superkräfte, sondern in Notfällen nur die richtigen Handgriffe!

Viele Unfälle von Kindern und Jugendlichen passieren auf dem Schulweg, in der Schule oder auf dem Heimweg. In der Schule sind wir Lehrer diejenigen, die Verletzte trösten und Verbände anlegen. Aus diesem Grund hatte die gesamte Lehrerschaft der Grund- und Mittelschule sowie der FOS erneut die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in Erster Hilfe aufzufrischen bzw. zu vertiefen.

Diese jährlich stattfindende Fortbildung von lebensrettenden Sofortmaßnahmen wird vom Arbeiter-Samariter-Bund durchgeführt und findet in den Räumen unserer Schule statt. Am 21.04.2018 hat es wiederum ein sehr kompetenter Kursleiter verstanden, uns mit einer klar gestalteten optischen Präsentation die theoretischen Inhalte gut verständlich und nachhaltig näherzubringen. Der richtige Umgang mit verschiedenen Verletzungen und das Durchführen von Wiederbelebungsmaßnahmen wurde anschließend gemeinsam fleißig geübt, geübt, geübt, …

 

Stimmen von Kursteilnehmern:

"Auch wenn ich schon mehrmals einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert habe, heißt das nicht, dass ich im Falle eines Unfalls genau wissen würde, wie ich reagieren sollte. Während des Kurses ist mir wieder bewusst geworden, wie wichtig es ist, richtig zu handeln! Die richtigen Maßnahmen wurden im Kurs sehr gut besprochen und damit mein Wissen aufgefrischt! Vielen lieben Dank dafür!"

"Eine regelmäßige Teilnahme am Kurs im Zwei-Jahres-Turnus bringt wirklich etwas, da durch die stetige Wiederholung einiges hängen bleibt, das einem im Fall der Fälle hoffentlich hilft, einen kühlen Kopf zu bewahren und eine gute Erstversorgung zu leisten."

 

Dann bis zum nächsten Kurs!

Anka Kurz

Zurück