Anmeldung 1-4

Aufnahmeverfahren Grundschule

Informieren Sie sich

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld ihrer Anmeldung über unsere Schule und ihre pädagogische Umsetzung der Ideen von Maria Montessori. (siehe auch Konzept der Grundschule sowie zur Inklusion)

Möglichkeiten hierzu bestehen unter anderem:

  • auf dem »Tag der offenen Tür« / Markt der 1000 Ideen

und

  • den AufTAKT- Veranstaltungen.

Diese Abende sind ein Angebot für alle Eltern, die sich für einen Schulplatz interessieren und Eltern, die bereits an der Schule sind. Wir beschäftigen uns an diesen Abenden unter der Leitung erfahrener Montessori-Pädagogen mit Grundsätzen der Montessori-Pädagogik und unserer Arbeit an der Schule. Wir stellen das Lernmaterial vor, mit dem die Kinder hier arbeiten.
Wenn ihr Kind bereit für die Schule ist und Sie als Eltern sich für das Konzept der Montessorischule Regensburg entscheiden, bitten wir Sie ihr Kind anzumelden.

Aufnahmeantrag Grundschule

Der Anmeldeschluss für Erstklasskinder ist immer Anfang Januar. Die Reihenfolge der Anmeldungen spielt bei der Aufnahme keine Rolle. Die Entscheidung, ob ein Kind einen Schulplatz bekommt, fällt im Rahmen der unten genannten 5 Schritte zur Aufnahme. Wir freuen uns über jede Bewerbung.

5 Schritte zur Aufnahme für Erstklasskinder in der Grundschule

1. Schritt: Infoabend
Alle Eltern, die ihr Kind angemeldet haben, werden schriftlich zum Elterninformationstag Mitte Januar eingeladen. An diesem Abend erhalten sie einen umfassenden Einblick in unsere Schule und die Montessoripädagogik. Ihre ersten Fragen werden geklärt und der weitere Weg der Aufnahme wird vorgestellt.

2. Schritt: AufTAKT
Vor der Aufnahme ihres Kindes an unserer Schule wünschen wir uns, dass Sie an Veranstaltungen aus unserem AufTAKT-Programm teilnehmen oder sich unseren Film auf unserer Homepage anschauen.

3. Schritt: Hospitation und Gespräch
Damit Sie sich als Eltern ein Bild von unserer Arbeit mit den Kindern machen können, laden wir Sie zu einer Stunde während der Freiarbeit ein. Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit sich mit der Gruppenlehrkraft über das Gesehene auszutauschen und noch ungeklärte Fragen zu stellen. Mehr Infos zum Ablauf der Hospitation

4. Schritt: Kindernachmittag
Im Februar laden wir alle Kinder zu einem Kindernachmittag ein. Ihr Kind darf in einer Kleingruppe mit dem pädagogischen Team das Material kennenlernen und damit arbeiten. Während dieser Stunde steht Ihnen als Eltern ein Elterncafe offen, wo Sie die Gelegenheit haben mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen.

5. Schritt: Vertragliche Aufnahme
Alle Anmeldungen werden im pädagogischen Team vertraulich besprochen, ausgewertet und entschieden. Sollte ihre Aufnahme erfolgreich sein, erhalten Sie bereits eine Woche nach den Kindernachmittagen einen Vertrag von uns, der Ihnen einen Schulplatz zusichert.

Hinweise für Quereinsteiger Grundschule

Sie können jederzeit eine Anmeldung für einen Schulplatz abgeben. Die Schulleitung wird persönlich mit ihnen Kontakt aufnehmen. Durch die Veranstaltungen aus dem AufTAKT-Programm können Sie bereits im Vorfeld unsere Pädagogen und unsere Arbeit kennen lernen. Einen guten Einblick bekommen sie auch durch unseren Film.